Neue Konditionen mit Preisen ab

Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Klicke hier um alle aktuellen Deals zu sehen und abonniere unseren Newsletter um keine neuen Deals mehr zu verpassen!

So funktioniert das Angebot von like2drive

like2drive bietet schon seit 12 Jahren moderne Mobilitätslösungen an, als Teil der Fleetpool Group. Unter dem Motto „Auto-Abo für jedermann“ bietet like2drive ein vollwertiges Autoprogramm für Privat- und Firmenkunden.

Dabei legt das Unternehmen Wert auf ein vollwertiges Auto-Angebot mit einer großen und unabhängigen Markenauswahl. Der Vertragsabschluss kann über einen Webshop abgeschlossen werden. Der Kunde erhält den Vertrag dann per E-Mail.

Diese Fahrzeuge hat like2drive im Angebot

Das Angebot von like2drive umfasst eine breite Palette von Kleinst- bis Mittelklassewagen. Von Citroen bis Tesla sind fast alle namhaften Hersteller vertreten. Der Kunde kann zwischen Modellen mit Verbrennungsmotoren, Dieselmotoren, Hybridantrieb und Elektroantrieb wählen. Die Verfügbarkeit der angebotenen Fahrzeuge reicht von 4 bis 20 Wochen. Der Fokus von like2drive liegt bei Kleinwagen und Fahrzeugen aus der Kompaktklasse.

Die Fahrzeuge werden alle mit der Mindestausstattung angeboten, können aber auf die Wünsche der Kunden angepasst werden. like2drive bietet je nach Modell auch gebrauchte Fahrzeuge an, die nach eigenen Angaben optisch und technisch aufbereitet wurden und bis zu 5.000 Kilometer Laufleistung haben.

like2drive hat ein übersichtliches Interface mit ausgewiesenen Aktionen und Top Angeboten.

So viel kostet ein Auto-Abo bei like2drive

Die günstigsten Angebote starten bei 199 € monatlich. Like2drive bietet eine Flatrate für Autos an, mit der alle Kosten abgedeckt werden. 

Das Angebot startet mit einem Fiat 500 für unter 200 €, bis hin zum Tesla Model 3, für den 1.100 € im Monat berechnet werden. Die monatlichen Kosten für Fahrzeuge der Mittelklasse liegen zwischen 290 € und 370 €.

Lieferkosten werden nur dann fällig, wenn das neue Auto direkt vor die Haustür geliefert werden soll. Wenn du nach besonders günstigen Angeboten aus dem Programm von like2drive suchst, stellen wir dir hier die attraktivsten Angebote vor.

Diese Voraussetzungen musst du erfüllen

Das Mindestalter um ein Auto Abo bei like2drive abzuschließen, ist 21 Jahre. Beim Vertragsabschluss muss lediglich eine Kopie des Personalausweises und des Führerscheins eingereicht werden. Außerdem muss eine Bankverbindung angegeben werden. Alle diese Angaben werden bei dem Online-Buchungsprozess abgefragt.

Der Antragsteller muss einer Bonitätsprüfung zustimmen, damit der Vertrag abgeschlossen werden kann.

Die Beschreibung der Ausstattung ist, wie in diesem Fall, vorbildlich.

So viele Kilometer darfst du bei like2drive fahren

Die erlaubte Kilometerleistung hängt von der gewünschten Laufzeit und dem Fahrzeug ab. Der Fiat 500 kann mit einer Vertragslaufzeit von 13 Monaten gemietet werden. In diesem Zeitraum werden 13.000 Freikilometer angeboten. Andere Fahrzeuge können schon ab 6 Monate Laufzeit gemietet werden, mit 10.000 bis 15.000 Freikilometern. Die höchste Laufzeit für eine Fahrzeug von like2drive beträgt 13 Monate.

Werden in dieser Zeit mehr Kilometer gefahren, fallen Mehrkosten an. like2drive berechnet bis zu 2.500 Kilometer 0,15 €/km. Ab 2.501 zusätzliche Kilometer fallen 0,25 €/km an. 

Mögliche Laufzeiten

like2drive bietet je nach Fahrzeug mehrere Optionen an. Die meisten Fahrzeuge werden mit Laufzeiten von 6 bis 13 Monaten und mit Freikilometern von 10.000 bis 15.000 km angeboten.

Eine Kündigung vor der abgeschlossenen Vertragszeit ist bei like2drive nicht möglich. Drei Monate vor Vertragsabschluss setzt sich ein Mitarbeiter mit den Kunden in Verbindung, um einen neuen Vertrag abzuschließen, wenn der Kunde es wünscht. Bei einem neuen Vertragsabschluss wird dem Kunden ein neues Fahrzeug überreicht. Eine Vertragsverlängerung mit dem schon vorhandenen Fahrzeug ist nicht möglich. Im Falle einer betriebsbedingten Kündigung kann der Kunde den Vertrag frühzeitig und ohne Zusatzkosten vor Vertragsende abgeben.

Diese zusätzlichen Einschränkungen gibt es

Das like2drive-Abo erlaubt die Nutzung des Fahrzeugs von Personen aus dem nahen Umfeld. Dazu gehören Familienmitglieder des 1. Grades, sowie Personen, die im gleichen Haushalt wohnen.

Die bei like2drive gemieteten Fahrzeuge dürfen nur in der EU und in der Schweiz benutzt werden. Besondere Nutzungsbedingungen werden von dem Anbieter nicht genannt.

Dieser Versicherungsschutz wird angeboten

Das like2drive-Abo wird als Rundum-Paket angeboten. Die monatlichen Raten beinhalten die Zulassung, die Wartung,  jahreszeitgerechte Bereifung, sowie Kfz-Steuer und Kfz-Versicherung. Falls der Kunde eine Vollkasko oder Teilkasko-Versicherung wünscht, kann er diese für 750 € oder 300 € zusätzlich abschließen.

So läuft die Fahrzeugübergabe- und Rücknahme ab

like2drive bietet seinen Kunden zwei Optionen für die Fahrzeugübergabe an. In dem Abo ist die kostenlose Übergabe bei dem nächstliegenden Vertragshändler inbegriffen. Wenn der Kunde eine Übergabe am Wohnort vorzieht, berechnet like2drive dafür 240 €. Für die Frei-Haus-Lieferung von Elektrofahrzeugen werden 340 € berechnet. Das gleiche gilt für den Rücktransport der Fahrzeuge.

Vor der Rücknahme nach Vertragsabschluss muss das Fahrzeug vom TÜV auf Schäden überprüft werden, die über die normalen Gebrauchsspuren hinausgehen. Der TÜV bietet dafür Informationen über die Kriterien an, mit denen die Fahrzeuge bewertet werden. Sollte das Fahrzeug Schäden aufweisen, muss der Kunde dafür aufkommen.

Like2drive bietet den Kunden an die Fahrzeuge vier Wochen vor der Übergabe kostenlos zu überprüfen, damit die Schäden vorher kostengünstiger behoben werden können. Bei der Übergabe sollten die Fahrzeuge gereinigt übergeben werden, ansonsten fällt eine Reinigungsgebühr an. Wenn das Fahrzeug nicht persönlich übergeben werden kann, kann auch eine Vollmacht für andere Personen erteilt werden.

Für die Übergabe und die Rücknahme der Fahrzeuge bietet like2drive ein breitflächiges Händlernetz an. Der Kunde kann bei Vertragsabschluss den gewünschten Händler auswählen.

Für Abholung und Rückgabe können Kunden auf mehrere, gut verteilte, Stationen zugreifen.

Bewertungen und Erfahrungsberichte von like2drive-Kunden

like2drive wird in den Google Rezensionen mit 3,5 Sternen von 5 bewertet (Stand Oktober 2020). Obwohl sich die meisten Benutzer positiv über ihre Erfahrungen berichten, gibt es einige negative Kommentare.

Anscheinend gibt es aber einige Probleme bei der Annahme und Übergabe der Fahrzeuge. In allen Fällen hat der Kundenservice von like2drive die Kunden angeschrieben und scheint sich um die Verbesserung des Kundenerlebnis zu bemühen. Besser sehen die Bewertungen übrigens bei autoabos.org aus: hier schneidet like2drive mit 3,9/5 ab.

Du hast schon selber Erfahrungen mit like2drive gemacht? Wir würden gerne mehr darüber erfahren und dich bitten, uns deine Erfahrungen mit dem Anbieter in den Kommentaren mitzuteilen. Wir freuen uns schon auf deine Beiträge!

Diese Alternativen zu like2drive gibt es

Mögliche Alternativen zu like2drive sind Cluno, Carminga und finn.auto. Alle diese Anbieter beziehen selbst Fahrzeugflotten, und bieten daraus Kunden Autos direkt als Abonnement an. Die attraktivsten Angebote findest du hier!

DEAL RATING

von 10 Punkten
*
Für Links die mit einem * markiert sind, erhalten wir eine Provision, wenn über den verlinkten Anbieter eine Buchung oder eine bestimmte Aktion zustande kommt. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. Erfahre mehr über unsere Prinzipien
Bildrechte: 
Alle Angaben ohne Gewähr