Neue Konditionen mit Preisen ab

Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Klicke hier um alle aktuellen Deals zu sehen und abonniere unseren Newsletter um keine neuen Deals mehr zu verpassen!

W

er ein Auto fahren will und sich keines bei Avis und Co. für viel Geld ausleihen möchte, hatte bisher eigentlich nur die Wahl zwischen dem Barkauf oder der Finanzierung eines Neu- oder Gebrauchtwagens oder beschäftigte sich mit Leasingangeboten. 

Bisher war der Weg zum eigenen Auto oft ein steiniger

Der Kauf eines Autos verschlingt viel Geld und bindet Kapital. Auch musst du natürlich laufende Betriebskosten und Folgekosten für den Unterhalt einkalkulieren, wie z.b. die KFZ-Steuer und die Versicherung. Leasing ist zwar eine bequemere Alternative, aber du musst dir vom Anbieter einige Bedingungen diktieren lassen, etwa wie lange du das Fahrzeug nutzen darfst, wie viele Kilometer du pro Jahr damit fahren kannst und welcher Versicherungsschutz verwendet wird. Da bleibt leider wenig Raum für Flexibilität.

Nun gibt es aber eine weitere Option auf dem Markt: Auto-Abos. Hier zahlst du eine Pauschalgebühr um ein Auto auf bestimmte Zeit nutzen zu dürfen. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Leasingvertrag bieten die meisten Auto-Abos deutlich mehr Flexibilität, gerade mit Blick auf die Nutzungsdauer. Mögliche Vertragsperioden gehen oft schon bei einem Monat los und können für maximal 12 Monate abgeschlossen werden. Auch gibt es mittlerweile viele Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich Marke und Modell und man kann das Auto häufiger gegen ein anderes tauschen wenn man denn möchte. Leider sind die Abo-Autos oft relativ starr vorkonfiguriert und man hat weniger Möglichkeiten die Fahrzeugausstattung nach eigenen Gusto zusammenzustellen als es z.b. beim Leasing der Fall ist.

Freude am Fahren mit voller Flexibilität. Auto-Abos lassen diese Vision Wirklichkeit werden.

Auto-Abos sind meistens all-inclusive

Einige Auto-Abos bieten mehr Flexibilität als andere (gerade im Hinblick auf Freikilometer) doch vieles ist bei den meisten Anbietern ähnlich. So deckt die von dir zu zahlende monatliche Gebühr in der Regel nicht nur die Nutzung des Autos ab, sondern auch die Versicherung, die KFZ-Steuer, die Wartungskosten und oft auch die Pannenhilfe. Je nach Abo-Anbieter werden sogar die Reifen der Jahreszeit entsprechend gratis, oder gegen eine relativ geringe Gebühr, ausgetauscht und montiert. Das einzige was du praktisch noch tun musst ist tanken und natürlich fahren!

Immer mehr attraktive Fahrzeugangebote

Auto-Abos sind noch ein relativ neues Konzept und daher bestehen die meisten Anbieter noch aus Startups und kleineren Plattformen. Dies ändert sich aber gerade und immer mehr Automobilhersteller drängen mit eigenen Angeboten auf den Markt. Beispiele hierfür sind u.a. Kinto von Toyota und das bereits länger existierende Care by Volvo. Volvo bietet nun fast seine gesamte Produktpalette im all-inclusive-Abo an. 

Nach Schnäppchen Ausschau halten lohnt sich

Zwar sind Auto-Abos im Vergleich zur monatlichen Finanzierung eines vergleichbaren Gebrauchtfahrzeug oft teurer, man darf aber eben nicht vergessen dass die Versicherung, steuerliche Abgaben und die Wartung bereits enthalten sind. Vor allem Letztere spielt gerade bei hochpreisigen Fahrzeugen in zunehmenden Alter eine große Rolle und kann in einem Groschengrab enden. Es gibt also viele Punkte die für Auto-Abos sprechen und die Preise werden aufgrund des wachsenden Konkurrenzdrucks immer attraktiver. 

Auf AboPiloten präsentieren wir dir handverlesene Angebote und Top Deals damit du für deine nächste Miete mit Sicherheit die besten Konditionen bekommst. Viel Spaß beim Stöbern!


DEAL RATING

von 10 Punkten
*
Für Links die mit einem * markiert sind, erhalten wir eine Provision, wenn über den verlinkten Anbieter eine Buchung oder eine bestimmte Aktion zustande kommt. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. Erfahre mehr über unsere Prinzipien
Bildrechte: 
Alle Angaben ohne Gewähr