Neue Konditionen mit Preisen ab

Dieses Angebot ist abgelaufen. Klicke hier um alle aktuellen Deals zu sehen oder folge uns auf Instagram und abonniere den Newsletter um keine Deals mehr zu verpassen!

E

s soll so einfach sein wie Filme und Serien auf Netflix zu streamen: Autos im Abo werden als die Zukunft der Individual-Mobilität ausgerufen. Doch wie funktioniert das eigentlich in der Praxis? Wir haben die wichtigsten Eckpunkte für dich zusammengefasst!

Wer bietet Auto-Abos an?

Finanzieren und Kaufen? Das machen doch nur noch ältere Herrschaften mit Wackeldackel auf der Hutablage! So zumindest fühlt sich wer auf den trendigen Seiten der jungen Startups unterwegs ist, die automobile Abonnements endlich salonfähig machen wollen und in den Mainstream pushen. Sie haben Namen wir Carminga, Cluno, Faaren, Carship, like2drive und Finn, und konkurrieren um die wachsende Kundschaft an Abo-Fahrern. Fast jeden Tag gesellen sich neue Mitbewerber hinzu, darunter Banken und Händlernetzwerke, aber auch die Autohersteller erkennen zunehmend das Umsatz-Potential von Auto Abos und steigen in den Markt ein. Volvo ist bereits all-in und bietet mit Care by Volvo fast seine ganze Flotte zur Miete an. Toyota ist vor Kurzem eingestiegen und auch Porsche, VW und Mercedes scharren mit den Hufen und professionalisieren ihre Angebot.

Je mehr Wettbewerb, umso besser für den Kunden!

Bevor das Traum-Auto in Besitz genommen werden kann, gilt es u.a. den richtige Anbieter zu finden.

Was macht Auto-Abos attraktiv?

Viele - eigentlich fast alle - Kosten die beim Fahrzeugkauf und dem Unterhalt anfallen, werden durch die Abo-Gebühr abgedeckt. Der Kunde bekommt das Auto in der Regel bequem nach Hause geliefert, Wartung, Versicherung, Steuer etc. werden alle in der Monatsrate verrechnet. Eigentlich muss man nur noch selbst den Treibstoff tanken. 

Einige Anbieter erlauben sogar innerhalb der Laufzeit das Auto zu wechseln. Cabrio für Sonntagsfahrten im Sommer, SUV für den Skiurlaub im Winter und zwischendrin den vernünftigen Kombi für den Alltag - diese Flexibilität macht Auto Abos zusätzlich attraktiv für Kunden die voll im Leben stehen und deren Anforderungen sich regelmäßig ändern.

Was kostet mich ein Auto-Abo?

Das hängt ganz davon ab für welche Fahrzeugklasse du dich interessiert. Auch haben die Länge der Vertragslaufzeit und die Anzahl der Frei-Kilometer (die du abfahren kannst) Einfluss auf die monatlichen Kosten. Momentan fangen die günstigsten Angebote bei knapp unter 200 Euro an (etwa der Kia Picanto von like2drive), eine Obergrenze gibt es natürlich nicht. Ein Porsche Macan mit mehr als 1000 km frei im Monat geht bei knapp 1200 Euro monatlich los, andere Premium-Autos legen noch einige Schippen mehr drauf. 

Je nach Fahrzeugtyp, Kilometer-Paket und Laufzeit ändern sich die Konditionen.

Für wen lohnt sich ein Auto Abo?

Wenn bei dir Flexibilität im Vordergrund steht und du genau weisst wofür und wie oft du das Auto benötigst, lohnt sich ein Blick auf die Abo-Angebote. Aber auch wenn du jemand bist der Vielfalt genießt oder keine Lust hast, viel Kapital in einem Autokauf zu binden, könnte ein Abo Sinn machen.

Du bist dir nicht sicher ob das recherchierte Wunschauto auf dich und deine Bedürfnisse im täglichen Leben passt? Probiere es einfach aus und miete das Auto für eine begrenzte Zeit!

Sind Auto-Abos wirklich günstig?

Im Vergleich zum Leasing gibt es bei Abos weit kürzere Laufzeiten und Kündigungsfristen sind auch knapper bemessen. Diese Flexibilität lassen sich die Abo-Anbieter natürlich bezahlen und somit ist das Auto im Abo oft geringfügig teurer als ein Leasingvertrag. Allerdings gibt es auch Anbieter wie ViveLaCar die auch z.T. ältere Gebrauchtwagen anbieten, inklusive Wartung. Dann relativiert sich oft die Differenz.

Übrigens: Alle Deals die wir auf AboPiloten melden haben eine Bewertung. Diese errechnet sich unter anderem durch unseren Abo-Faktor, den wir aus der Welt des Leasings übernommen haben. Ähnlich dem Leasing-Faktor, gibt der Abo-Faktor Auskunft über das Verhältnis der monatlichen Rate zum Neupreis des Fahrzeugs. 

Achtung: das Kleingedruckte lesen sollte mach auch bei Auto-Abos

Worauf muss ich bei der Abo-Miete achten?

In jedem Fall solltest du die Seite des Anbieters eingehend studieren. Oft gibt die FAQ-Sektion Auskunft darüber, welche Konditionen gelten. So haben viele Anbieter beispielsweise abweichende Regelungen bezüglich Mindestalter der Fahrer, Auslandsfahrten, Mehrkilometern und Lieferoptionen. Hier gilt es wirklich genau hinzuschauen, um eine spätere Frustration zu vermeiden.

Wo finde ich die besten Angebote?

Du bist auf der richtigen Seite :) Werfe einen Blick auf unsere Deals und finde das für dich passende Angebot - egal ob kleiner City-Flitzer oder Langstrecken-Limo!

DEAL RATING

Heading

von 10 Punkten
This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
*
Für Links die mit einem * markiert sind, erhalten wir eine Provision, wenn über den verlinkten Anbieter eine Buchung oder eine bestimmte Aktion zustande kommt. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. Erfahre mehr über unsere Prinzipien
Bildrechte: 
Freepik.com
Alle Angaben ohne Gewähr