Neue Konditionen mit Preisen ab

Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Klicke hier um alle aktuellen Deals zu sehen und abonniere unseren Newsletter um keine neuen Deals mehr zu verpassen!

Ein Firmenwagen ist eines der attraktivsten Angebote, dass ein Unternehmen seinen Mitarbeitern bieten kann. Zudem bietet ein Firmenwagen den Mitarbeitern Mobilität, die in vielen Jobs  - selbst in Corona-Zeiten - dringen gebraucht wird.

Derzeit entwickelt sich die Autobranche sehr schnell weiter und es entstehen immer neue Modelle für die Nutzung von Autos. Eines dieser neuen Modelle ist das sogenannte Auto-Abo. In diesem Artikel möchten wir klären, ob sich ein Dienstwagen aus dem Auto-Abo für das Unternehmen und den Mitarbeiter lohnt.

Was ist ein Auto-Abo?

Ein Auto-Abo ist eine neue Möglichkeit ein Auto zu nutzen. Anstatt das Auto direkt zu kaufen oder über einen langen Leasingvertrag zu nutzen, kann man ein Auto einfach und flexibel im Auto-Abo verwenden. Das Auto-Abo erlaubt den Nutzer das Fahrzeug häufig zu wechseln. Je nach Vertrag ist dies sogar monatlich möglich; die meisten Verträge laufen durchschnittlich nicht annähernd so lange, wie ein Leasingvertrag.  

Der Preis für das Auto-Abo enthält alle Nebenkosten für das Auto abgesehen von den Ausgaben für den Treibstoff. Auto-Abos werden immer beliebter und viele große Hersteller, wie Mercedes oder Volvo bringen Ihre eigenen Programme an den Markt.

Welche Vorteile bietet das neue Modell?

Es gibt viele unterschiedliche Vorteile, die ein Auto-Abo Unternehmen und seinen Mitarbeitern bieten kann. Wir möchten Ihnen nun einige der wichtigsten Vorteile vorstellen.

Mitarbeiterzufriedenheit

Dadurch, dass der Mitarbeiter sein Auto teilweise monatlich wechseln kann, wird er natürlich deutlich zufriedener. Da der Mitarbeiter immer ein neuwertiges Auto fährt, kann man sich sicher sein, dass der Komfort im Auto deutlich besser ist im Vergleich zu einem Leasing Fahrzeug, das dem Ende seines Leasing-Cycles entgegensteuert. Dadurch ist der Mitarbeiter entspannter und kann auch nach langen Fahrten immer noch effektiv arbeiten. Zudem sind die neueren Fahrzeuge oft besser für die Umwelt.

Ein praktischer Nebeneffekt der Mitarbeiterzufriedenheit ist, dass die Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen verbessert wird. Unternehmen investieren heutzutage viel Geld in Ihre Mitarbeiter und versuchen nach besten Kräften dieses Investment zu schützen. Wenn ein Mitarbeiter in ein anderes Unternehmen wechselt, dann verliert Ihr Unternehmen das Investment.

Durch das Auto-Abo ist der Mitarbeiter in der Lage immer neue Autos zu fahren und sich seiner Lebenssituation flexible anzupassen. Wenn der Angestellte zum Beispiel Kinder erwartet, könnte er zum Beispiel vom sportlichen Coupe zum familienfreundlichen Kombi wechseln. Dies steht im starken Kontrast zu den langen Leasingverträgen, in dem man die Fahrzeugkategorie kaum wechseln kann.

Flexibilität für Angestellte und Unternehmen

Diese Flexibilität ist natürlich nicht nur für den Mitarbeiter vorteilhaft, sondern auch für das Unternehmen. Durch die flexiblen und kurzen Verträge kann sich das Unternehmen vieles erlauben, das vorher nicht möglich wäre. Zum Beispiel kann es nun auch Praktikanten oder kurzfristigen Mitarbeitern einen Firmenwagen bieten aufgrund der kurzen Laufzeit des Auto-Abos. Denn natürlich kann es  sein, dass ein kurzfristiges Projekt erfordert, dass  Mitarbeiter mobil sind. Auch für solche Situationen können Sie ein Auto-Abo abschließen, sodass der Mitarbeiter für die benötigte Zeit einen Dienstwagen fahren kann.

Zudem sind die Wartezeiten bei Leasing Verträgen häufig hoch. So kann es sein, dass ein neuer Mitarbeiter mehrere Monate auf seinen Dienstwagen warten muss. Dies schränkt natürlich die Effektivität des Mitarbeiters ein, der aufgrund der Wartezeit auf den fahrbaren Untersatz erstmal weniger mobil ist. Bei einem Auto-Abo gibt es keine langen Wartezeiten. Meistens stehen die Autos schon bereit, sodass man nach Vertragsabschluss direkt den Firmenwagen verwenden kann.

Einfache Kostenplanung  

Am Ende entscheiden natürlich zum großen Teil die Zahlen, oh sich ein Auto-Abo für ein Unternehmen lohnt. Die Kosten variieren natürlich je nach Vertrag, weshalb man keine allgemeingültige Aussage tätigen kann. Dennoch kann man sagen, dass die Kosten für ein Auto-Abo auf jeden Fall einfacher zu planen sind.

In einem Auto-Abo bezahlt man monatlich eine feste Summe, die sich nicht ändert und bereits alle Nebenkosten, bis auf den Treibstoff, enthält. Dadurch kennt man jeden Monat die genaue Belastung, die der Fuhrpark für das Unternehmen bedeuten wird. Auf diese Weise kann man langfristig Kosten planen ohne Risikoaufschläge für eventuelle Reparaturen oder sonstige Komplikationen mit einem Leasing Fahrzeug berücksichtigen zu müssen.

Wenn Sie das Auto-Abo natürlich mit dem direkten Kauf eines Autos für einen Mitarbeiter vergleichen, dann werden die Vorteile noch deutlicher. Der Barkauf eines Autos ist natürlich ein erheblicher Kapitalaufwand für ein Unternehmen. Dadurch wird Kapital gebunden, welches für Investitionen im Unternehmen anderweitig hätte verwendet werden können. Mit einem Auto-Abo haben Sie keinen oder nur einen sehr geringen Kapitalaufwand bei Vertragsabschluss.

Der Wandel ist bereits im vollen Gange

Der Wandel hin zum Auto-Abo ist schon lange keine Theorie mehr. Viele der größten Autohersteller der Welt bieten inzwischen ihre eigenen Programme an. Zum Beispiel bietet Cadillac bereits seit einiger Zeit ein Auto-Abo in den USA und auch in einigen deutschen Städten an. Mercedes ist derzeit dabei ein Auto-Abo Modell zu testen und Volvo hat seines bereits eingeführt. Das Programm nennt sich Care by Volvo und ermöglicht höchstmögliche Flexibilität. Sogar Porsche hat bereits ein eigenes Auto-Abo, auch wenn dieses weniger flexibel als die Modelle anderer Hersteller ist.

Neben den Autoherstellern gibt es auch viele weitere Unternehmen, die von sich aus ein Auto-Abo anbieten. Große Mietwagenanbieter wie Sixt bieten inzwischen eigene Auto-Abos mit Modellen vieler unterschiedlicher Hersteller an. Auf diese Weise können die Kunden von Sixt sich für bestimmte Fahrzeugkategorien entscheiden.

Zusammenfassung  

Ein Auto-Abo bietet Unternehmen und seinen Mitarbeitern viele Vorteile. Die Mitarbeiter sind deutlich zufriedener und können das Fahrzeug flexibel an ihre Lebenssituation anpassen. Unternehmen erhalten den Vorteil, da Mitarbeiter durch die vielen Vorteile eines Auto-Abos stärker an das Unternehmen gebunden werden.

Zusätzlich wird die Kostenrechnung für den Fuhrpark beinahe überflüssig, da nun ein fester monatlicher Betrag gezahlt wird, der alles bis auf Treibstoff abdeckt. Dieser Betrag ist für jeden Firmenwagen unterschiedlich und kann einfach errechnet werden. Variable Zusatzkosten müssen somit nicht mehr beachtet werden. Daraus lässt sich schließen, dass es auf jeden Fall eine Überlegung wert ist, sich die bereits erhältlichen Angebote anzusehen und mit der derzeitigen Lösung für den Fuhrpark zu vergleichen.

DEAL RATING

von 10 Punkten
*
Für Links die mit einem * markiert sind, erhalten wir eine Provision, wenn über den verlinkten Anbieter eine Buchung oder eine bestimmte Aktion zustande kommt. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten. Erfahre mehr über unsere Prinzipien
Bildrechte: 
Canva
Alle Angaben ohne Gewähr